SCHLOSSER Projektbau - ObjektbauMensch - Natur - Architektur
. SCHLOSSER Projektbau
. Unser Leitbild

. Ihr Anliegen
. Unser Service
. Objektbau-Typen
. Projektgalerie



. Kontakt
Flüchtlingsunterkunft Beispielplanung Lageplan
Flüchtlingsunterkunft Beispielplanung
Wohngruppe, Wohnheim, Flüchtlinge, Wohngebäude
Wohngruppe, Wohnheim, Flüchtlinge, Wohngebäude

Objektbau-Typen

. Mehrzweckhallenbau
. Verwaltungsgebäudebau
. Bürogebäudebau
. Kommunalgebäudebau
. Sporthallenbau
. Weitere Objektbauten

Aktuell
Wohngruppenlösungen für Flüchtlingsunterkünfte
. QuickHOMEplus System
. QuickCASEplus System

SCHLOSSER QuickHOMEplus System

Besonders nachhaltig


Kompakte Wohngebäude für eine langfristige Nutzung

Das SCHLOSSER QuickHOMEplus System sieht mehrere kleine, gleichgroße Gebäudeeinheiten vor, die häufig die bessere Lösung für eine langfristige Nutzung bzw. Nachnutzung sind. Hier können später Wohnungen, Büros und Studentenwohngruppen entstehen. Ein weiterer Vorteil ist das entspannte Zusammenleben. Wenn weniger Menschen in einem Gebäude sind, entstehen weniger Konflikte, als in großen Gebäudeanlagen.

Die geplanten Wohngruppen können zunächst als WG für bis zu 16 Personen auf zwei Etagen und später in drei bis vier Wohneinheiten für jeweils zwei bis vier Personen genutzt werden.

Wie im modernen Wohnungsbau kann bei diesem Konzept durch die Vorelementierung (Tafelbauweise) die Bauzeit erheblich verkürzt werden. Eine anspruchsvolle und moderne Architektur für ein attraktives Stadtbild leisten die verschiedenen Dach und Fassadenformen des Konzepts.


Beispiel Putzfassade in weiß - auch in verschiedenen Farben möglich


Beispiel Holzfassade
Rhombusschalung


Beispielplanung mit 7 Gebäuden / je 16 Personen:
Flüchtlingsunterkunft - Beispielplanung mit 7 Gebäuden


Moderne Architektur für ein ansprechendes Stadtbild

Nutzungsvielfalt des Gebäudekonzepts:

Erstunterbringung

Im Gebäudekonzept sind beispielsweise drei Gruppen vorgesehen. Eine Gruppe von acht Personen im Erdgeschoss und zwei Gruppen von je vier Personen im Obergeschoß. Das OG ist über eine Außentreppe erreichbar.

Erdgeschoß für 8 Personen
EG als eine Einheit mit Gemeinschaftsküche
Obergeschoß für 2 x 4 Personen
OG in zwei Einheiten

Folgeunterbringung

Die Räume können später ohne bauliche Maßnahmen in drei Wohnungen umgestaltet werden. Im EG entsteht so eine Wohnung für beispielsweise drei bis vier Personen und im OG zwei Wohnungen für beispielsweise je zwei bis drei Personen.

Erdgeschoß Einfamilienwohnung
Eine EG-Wohnung auf ca. 85,8 qm
Obergeschoß mit zwei Wohneinheiten
Zwei OG-Wohnungen mit je ca. 43,6 qm

Nachnutzung

Werden die Gebäude nicht weiter für den ursprünglichen Bedarf gebraucht, kann die nachfolgende Nutzung sehr vielseitig sein. Beispielsweise können hier auch Studentenwohngruppen, Ferienwohnungen, Seniorenwohnungen oder Büros entstehen.

Erdgeschoß
Beispiel für die Umgestaltung zu Büroräumen.
Obergeschoß
Zwei Büroeinheiten


Ihre Anfrage...

Mehr Wohngruppenlösungen

Produkte
Wohnraumlösungen für Unterkünfte, Flüchtlinge, Asylbegehrende, Wohngruppen, Alternativen zu Wohncontainer, Nutzungsoptionen für Studenten, Studentenwohnheime, Büros und Rückbau sowie Standortwechsel des Gebäudesystems. Aufstockung möglich.
 
 
SCHLOSSER baut Himmelsstürmer für die Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd
Neu bei SCHLOSSER®
Werkhallen, Handwerkerhalle

System-Werkhallen für
das innovative Gewerbe

System-Werkhallen als Bausatz und fertig montiert
> mehr zu System-Werkhallen

Wohngruppenlösungen für Flüchtlingsunterkünfte

Flexible Systemlösungen, ausreichend Kapazitäten, ein verbindlicher Zeitplan!
> mehr zu Wohngruppenlösungen

SCHLOSSER Bauwerk+

Crailsheim
Sophie-Scholl-Strasse
Von-Moltke-Strasse

30 attraktive Wohnungen, Büros und Praxen.
> mehr zum Wohnpark